Die Merseburger Innovations- und Technologiezentrum GmbH (MITZ) ist die Wirtschaftsfördergesellschaft für die Region Leuna-Merseburg-Schkopau.

Neben dem Standortmarketing, der aktiven Betreuung von Bestandsunternehmen, dem Ansiedlungs- und Gewerbeflächenmanagement, Beratungsleistungen im Hinblick auf Fördermittel sowie der Netzwerkarbeit bietet die MITZ GmbH an ihren beiden Standorten in der Dom- und Hochschulstadt Merseburg sowie im ValuePark® Schkopau moderne Büro-, Labor- und Konferenzräume, Technika sowie begleitende Dienstleistungen an.

Die Beratung und Begleitung von Start-Ups gehören darüber hinaus zum Angebotsportfolio der Gesellschaft.

Aktuell haben wir folgende Positionen zu besetzen:

Die Merseburger Innovations- und Technologiezentrum GmbH (MITZ) ist die Wirtschaftsfördergesellschaft für die Region Leuna-Merseburg-Schkopau. Neben dem Standortmarketing, der aktiven Betreuung von Bestandsunternehmen, dem Ansiedlungs- und Gewerbeflächenmanagement, Beratungsleistungen im Hinblick auf Fördermittel sowie der Netzwerkarbeit bietet die MITZ GmbH an ihren beiden Standorten in der Dom- und Hochschulstadt Merseburg sowie im ValuePark® Schkopau moderne Büro-, Labor- und Konferenzräume, Technika sowie begleitende Dienstleistungen an. Die Beratung und Begleitung von Start-Ups gehören darüber hinaus zum Angebotsportfolio der Gesellschaft.

Der Fokus der MITZ GmbH liegt zudem auf dem Innovations- und Technologietransfer, speziell im Bereich digitaler Prozesse. Die MITZ GmbH ist daher Partner im Mittelstand-Digital Zentrum (MDZ) Leipzig-Halle, einer anbieterneutralen Anlaufstelle für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe in der Region Leipzig, Halle und den angrenzenden Landkreisen.

Das Ziel vom MDZ Leipzig-Halle ist es, den Unternehmen vor Ort Informationen und praktische Unterstützung bei ihren Digitalisierungsvorhaben zu bieten. Hierbei werden Nachhaltigkeit und Digitalisierung als gemeinsamer Treiber einer innovativen Wertschöpfung zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der KMU in der Region gedacht.

Im Rahmen dieses Programms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Projektkoordinator (m/w/d)

vorerst befristet bis zum 30.06.2025 am Standort Merseburg zu besetzen. Eine Anstellung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

 

Zu den vorrangigen Tätigkeitsmerkmalen zählen:

  • Bearbeitung/Koordination aller der MITZ GmbH im Rahmen des Projektes übertragenen Aufgaben, vorrangig im Bereich des Wissenstransfers
  • Inhaltlich-strategische Ausrichtung der Rolle der MITZ GmbH im Projektkontext
  • Kundenorientierte, bedarfsgerechte Beratung von KMU im südlichen Sachsen-Anhalt
  • Kontaktvermittlung zu und enge Zusammenarbeit mit den weiteren Projektpartnern sowie für das Aufgabengebiet relevanten Institutionen
  • Organisation, Durchführung und inhaltliche Begleitung von Informationsveranstaltungen für KMU
  • Präsenz auf Veranstaltungs- und Messeformaten der übrigen Projektpartner
  • Bearbeitung von Statistiken sowie Dokumentation
  • Erarbeitung und Pflege von aufgabengebietsbezogenen Kommunikationsmaterialien und -kanälen
  • Unterstützung in weiteren wirtschaftsförderungsrelevanten Bereichen der MITZ GmbH

Zur Erfüllung dieser Aufgaben suchen wir eine Person mit:

  • Erfahrung in der Beratung bzw. vertieften Kenntnissen in den übergeordneten Bereichen Digitalisierung, Energie oder Nachhaltigkeitsmanagement
  • Erfahrung im Projektmanagement (inkl. Abrechnungsmodalitäten)
  • Kenntnissen im Verwaltungs-/Fördermittelrecht
  • einem erfolgreich abgeschlossenen Hoch-/Fachhochschulstudium (von Vorteil, nicht zwingend vorausgesetzt), vorzugsweise in mit den Schwerpunkten des Projektes artverwandten Studienrichtungen
  • einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität, die eine selbständige Arbeitsweise ermöglichen
  • der notwendigen Kommunikationsstärke und kreativem Denken

Der Besitz der Fahrerlaubnis-Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung nach den reisekostenrechtlichen Bestimmungen sind zur Erfüllung der Aufgaben von Vorteil.

Was können Sie erwarten:

  • ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet
  • ein Arbeitsumfeld, in dem das Einbringen eigener Ideen ausdrücklich erwünscht ist
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • 30 Tage Erholungsurlaub (bei Vollzeittätigkeit)

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums vorzugsweise als zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 21.06.2024 an Herrn Kevin Löber (k.loeber@mitz-merseburg.de) oder postalisch an:

MITZ GmbH

Geschäftsführer

Herrn Kevin Löber

Fritz-Haber-Str. 9

06217 Merseburg

 

Bei Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Herr Löber unter der 03461-2599110 gern zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass jegliche Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, nicht erstattet werden und keine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen im Rahmen des Bewerbungsprozesses gespeichert und verarbeitet werden. Neben einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren persönlichen Daten versichern wir Ihnen, dass diese nach Ablauf der gesetzlichen Fristen oder auf Ihren Wunsch hin gelöscht werden, sollten dem keine gegensätzlichen Pflichten zur Aufbewahrung bestehen. Weiterführende Informationen zur Verarbeitung und dem Schutz Ihrer Daten finden Sie unter www.mitz-merseburg.de/de/datenschutzerklaerung-mitz.html.

News

Previous Next

News Blog