Qualifizierungsmaßnahmen für Existenzgründer

Einen Nachgründungskurs haben wir am 21.06.2018 in Halle gestartet. Die nächsten Kurse starten voraussichtlich Anfang 2019. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu uns auf und lassen sich unverbindlich registrieren.

Kontakt

Projektmanager ego.-WISSEN
Frank Klimaszewsky
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg

Beratung: Donnerstags (nach vorheriger Terminvereinbarung)
T: +49(0)3461 - 25 99 806
F: +49(0)3461 - 25 99 909
f.klimaszewsky@mitz-merseburg.de


...oder nutzen Sie das unten stehende Formular zur Voranmeldung.




[Auszug aus der aktuellen Richtlinie]
gemäß Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Existenzgrün-dungen in Sachsen-Anhalt

gem. RdErl. des MW vom 15.04.2015 - 23-32327/12-02

Existenzgründer können in Vorbereitung sowie begleitend zu ihrer Selbständigkeit die nachfolgende kostenfreie Qualifizierung in Anspruch nehmen:

Qualifizierung in der Vorgründungsphase (60 Stunden)
(die Gründung muss spätestens 12 Monate nach Lehrgangseintritt erfolgen)

  • individuelle, am Bedarf des Gründers orientierte Wahl von Qualifizierungsinhalten)
  • Förderung: keine Hilfen zur Existenzgründung

Qualifizierung in der Nachgründungsphase (200 Stunden)
(diese muss in den ersten fünf Jahren nach der Gründung beginnen)

  • über einen Zeitraum von 25 Wochen (á 8 Stunden pro Woche)
  • Vermittlung grundlegender, praxisorientierter Kenntnisse zur Selbständigkeit
  • Förderung: Hilfen zur Existenzgründung i. H. v. 100,- € pro Woche (max. 2500,- €)
  • Förderung für Gründer mit ALG II-Bezug: Hilfen zur Existenzgründung i. H. v. 25,- € pro Woche (max. 625,- €)

Die Zahlung von Hilfen zur Existenzgründung ist an die Teilnahme an den Qualifizierungsveranstaltungen gebunden.

Die kostenlosen Qualifizierungsmaßnahmen werden durch den Maßnahmeträger Merseburger Innovations- und Technologiezentrum GmbH (mitz) für den Saalekreis organisiert.


Beschreibung (Dateigröße)
  1. Gruenderkurs_Anmeldung.pdf Gruenderkurs_Anmeldung.pdf ( 553.12 kB)

Zurück