Ausbildungsmesse PERSPEKTIVE JOB 4.0 - ca. 450 Besucher informierten sich über Ausbildungsmöglichgkeiten

Zufriedene Aussteller, zahlreiche interessierte Besucher, konstruktive Gespräche an allen Ständen der beteiligten Firmen und Institutionen - ein überaus positives Resümee kann zum Abschluss der diesjährigen Ausbildungsmesse Perspektive Job 4.0 im Merseburger Ständehaus am 04. September 2021 gezogen werden. Ca. 450 BesucherInnen waren gekommen, um sich über die Ausbildungsangebote in unserer Region zu informieren. Ob in der Wirtschaft, in der Verwaltung, bei der Polizei, im Gesundheitswesen, im Dienstleistungsbereich oder im Handel - für Jeden war etwas dabei, um sich bei der zukünftigen Berufswahl orientieren zu können. Die durch die Pandemie bedingte geringere Zahl der Aussteller - 38 statt der bisher 60 - und die Pandemie selbst hatten keine negativen Auswirkungen auf einen erfolgreichen Verlauf der Messe. Die Aussteller registrierten eine qualitativ höhere Nachfrage und gezieltes Interesse nach Ausbildungsmöglichkeiten. Es wurde deutlich, dass es auf direktem Weg großen Gesprächsbedarf zwischen Ausbilder und Interessierten nach den Pandemie bedingten Wegfall von Ausbildungsmessen gab.

Die Messe für Ausbildung und Studium Perspektive Job 4.0 ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Merseburg, des Landkreis Saalekreis, der Saalesparkasse, der Arbeitsagentur Halle, der Hochschule Merseburg und der MITZ GmbH als Hauptorganisator der Messe. Sie fand zum 5. Mal seit 2016 statt, 2020 musste sie abgesagt werden.


Quelle: www.merseburg.de

back