Nachgründerqualifizierung im Saalekreis (ego.-Wissen)

Endlich der eigene Chef sein und den eigenen Erfolg erleben, das ist der Traum vieler Jungunternehmer. Dabei ist das beste Fundament für eine Existenzgründung das, was man selbst kann und bereits gelernt hat. Allerdings reicht es oftmals nicht, nur eine gute Idee zu haben. Es geht auch darum, Strategien zu entwickeln, wie man mit seinem Unternehmen am Markt bestehen kann.

Derzeit planen wir einen Kurs zur Nachgründerqualifizierung im Rahmen des Projekts "ego.-WISSEN". In 25 Wochen werden jeweils einmal wöchentlich für acht Unterrichtseinheiten individuelle und praxisorientierte Kenntnisse zur erfolgreichen Führung und Stabilisierung des eigenen Unternehmens vermittelt. Im Mittelpunkt der Qualifizierung stehen u.a. Themen wie Personal, Recht, Kalkulation, Grundlagen der Buchführung, Marketing oder Auftragsbearbeitung.

Jetzt für die Kurse anmelden, wenn

  • die Unternehmensgründung nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und
  • die wirtschaftliche Tragfähigkeit der Unternehmensgründung mit einem Businessplan nachgewiesen werden kann, der von einer fachkundigen Stelle befürwortet ist.

Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei. Zudem werden junge Unternehmer während der Teilnahme am Nachgründerkurs finanziell unterstützt. Die Qualifizierungsmaßnahmen werden aus Mitteln des operationellen Programms der Europäischen Union und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert und finanziert.

Für alle Fragen rund um eine Existenzgründung steht Ihnen unsere Projektmanagerin Grit Prüfer zur Verfügung:

Grit Prüfer
Projektmanagerin ego.-WISSEN
MITZ GmbH, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg
☎ +49(0)3461 - 25 99 150
✉ g.pruefer(at)mitz-merseburg.de

Weitere Informationen zur Gründungsberatung und Gründerqualifizierung findet Ihr unter den verlinkten Seiten.

Zurück