Volles Haus bei Projekttreffen zu Sozialem Unternehmertum in Magdeburg!

 

Am 30. Januar 2020 fand das 2. Regionale Stakeholder-Treffen der deutschen Tandempartner in Magdeburg statt. Dieses Mal empfingen die Investitionsbank Sachsen-Anhalt und das Merseburger Innovations- und Technologiezentrum ihre regionalen Stakeholder und ReferentInnen in den Räumlichkeiten des Sozialen Unternehmertums Villa Wertvoll - Sunrise e.V.


Thematisch diskutierten die TeilnehmerInnen des Workshops die unterschiedlichen Charakteristika und spezifischen Bedürfnisse von SozialunternehmerInnen sowie die Bemühungen, die andere Bundesländer in Deutschland, mit Blick auf Soziales Unternehmertum, bereits unternommen haben. Untersetzt wurde die Diskussion von einem Impuls des SEND e.V. Das Treffen beinhaltete außerdem eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Transnationalen Transfer Workshops Deutschland, den Status Quo der Toolbox und die nächsten Schritte, unter anderem in Bezug auf das bevorstehende Pilotprojekt in Merseburg.


Wie bei den vergangenen Treffen der deutschen Tandempartner hatten die regionalen Stakeholder die Möglichkeit, einige Sozialunternehmen aus Sachsen-Anhalt persönlich kennenzulernen - darunter den Bahnhof 17 und die MAPP Empowerment gGmbH.


 

Zurück