4. Deutscher Social Entrepreneurship Monitor (DSEM)

Der Deutsche Social Entrepreneurship Monitor (DSEM) informiert seit 2018 jährlich über das deutsche Social-Entrepreneurship-Ökosystem. Er möchte damit Entscheidungsträger:innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft eine Entscheidungsgrundlage für die Unterstützung von Social Enterprises geben.

Neben konventionellen Kennzahlen, wie Organisationsgröße und Umsatzhöhe, erhebt er spezifische Daten, die für das Ökosystem relevant sind, z.B. Wahl der Wirkungsmodelle, Arten der Governance, Daten zu Gemeinnützigkeit oder Anzahl von ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen.


Nehmt an der aktuellen Umfrage zum 4. DSEM teil!

4. Deutscher Social Entrepreneurship

Monitor 2021/22


Die Potentiale, Bedürfnisse und Herausforderungen von Social Entrepreneurs besser zu verstehen ist Ziel des DSEM und befragt bis zum 01. Dezember 2021 Sozialunternehmer:innen nach dem Status ihrer Organisation.



Helft mit, die Datenlage in Deutschland zu verbessern, so dass mit Eurem Input Programme, Finanzierungsmöglichkeiten, Förderungen und Gesetze besser an Eure Bedürfnisse angepasst werden können - regional, national und auf EU-Ebene. Die Ergebnisse werden auf hochrangigen Treffen mit politischen Entscheidungsträger:innen und Investor:innen aus dem In- und Ausland sowie auf verschiedenen Veranstaltungen vorgestellt. Der ESEM trägt außerdem zum Europäischen Aktionsplan für eine Soziale Wirtschaft 2021-2026 bei.


Quelle: SEND e.V.

Zurück