Allgemein


Recycling von Kunststoffabfällen – Warum eine ganzheitliche Betrachtung der Produktzyklen auch in Handwerksunternehmen notwendig ist.

28.11.2022

+ abgesagt - neuer Termin folgt +


Kunststoffe sind überall: In Produkten, im Herstellungsprozess; aber als Müll auch in der Umwelt. Die Wiederverwertung von Kunststoffen ist bei weitem nicht so erfolgreich wie die von Metall, Glas und Papier, obwohl Schlagworte wie geschlossene Wertstoffketten in aller Munde sind. Notwendig sind hier Verbesserungen, um Klima und Ressourcen zu schützen. Welche Grenzen sind dem Recycling von Kunststoffen aber gesetzt? Was hat das mit Entscheidungen im eigenen Unternehmen zu tun? Wie können in Hinsicht auf Recyclingprozesse Produkte besser gestaltet werden? In der Veranstaltung erhalten Sie Einblicke in die Herausforderungen im Kunststoffreycling. Ebenso werden Vor- und Nachteile unterschiedlicher Herangehensweisen aufgezeigt. Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für den Gedankenaustausch und Ihre Fragen eingeplant.

Wann:
Montag, 28.11.2022 | 17:00 - 19:00 Uhr

Wo:
MITZ GmbH Merseburg - Workshop in Präsenz und online

Bitte melden Sie sich online zur Veranstaltung an. Die Anmeldung, weitere Veranstaltungen und zusätzliche Informationen finden Sie unter:

https://mittelstand-digital-leipzig-halle.de/veranstaltungen/

 


Die Veranstaltung wird angeboten vom neuen Mittelstand-Digital Zentrum Leipzig-Halle mit dem Schwerpunkt „Nachhaltigkeit durch Digitalisierung und Produktdesign“. Ziel dieses Projekts ist es KMUs zu informieren und Hilfestellung zu geben, die immer wichtiger werdenden Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu meistern.

Das Zentrum ist Teil des bundesweiten Mittelstand-Digital Netzwerkes. Dieses bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Zurück