Hugo-Junkers-Preis 2015 gestartet

Logo HJP 2015.jpg

Seit 25 Jahren lobt das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft einen Innovationspreis aus, um Unternehmen und Forschungseinrichtungen für ihre exzellenten Entwicklungen zu ehren. Um die gesamte Innovationskette abzubilden, wurde dieser Innovationspreis 2013 mit dem Forschungspreis des Landes zum Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt verschmolzen. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 90.000 EUR dotiert.

Bewerbungen für den Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt können bis zum 1. Oktober 2015 in den Kategorien

// Innovativste Vorhaben der Grundlagenforschung
// Innovativste Projekte der angewandten Forschung
// Innovativste Produktentwicklung
// Innovativste Allianz
// Sonderpreis: Chemie und Bioökonomie

eingereicht werden. Ausführliche Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Jurymitgliedern finden Sie online unter www.hugo-junkers-preis.de.

Für weitere Fragen zum Wettbewerb oder Anfragen zu Interviews mit den Jurymitgliedern sowie allgemeine Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Kontakt
IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
Ina Götze
Projektmanagerin
Tel. +49 391 568 99 86
info@hugo-junkers-preis.de



Quelle: IMG Sachsen-Anhalt mbH | Hugo Junker Preis, Pressemitteilung vom 21.05.2015

Zurück